Hellraiser III - Red Edition


Hellraiser III
Hell on Earth

USA, 1992

Regie: Anthony Hickox

Laufzeit: ca. 93 Minuten

12 Punkte (Von 15)

Ungeprüft*
(UNCUT!)

OFDB-Infos


Filmkritik


Reporterin Joey kommt dem Würfel auf die Spur. Ein Diskotheken-Besitzer kauft die Statue, in der Pinhead gefangen ist und schließt mit ihm einen Pakt. Er will ihm genügend Opfer liefern, die ihm durch ihr Blut genügnd Kraft geben, um aus dem Gefängnis auszubrechen. Joey wird von Elliot - Pinheads guter Seele - geführt. Beide wollen gegen Pinhead vorgehen und das Tor zur Hölle wieder schließen.

Hier gibt es zwei Versionen von Laserparadise - die allseits bekannte Red Edition und noch eine eher seltenere Christmas-Edition - BEIDE UNCUT und ungeprüft.

Die "neue" Besonderheit bzw. die des dritten Hellraiser-Filmes ist in erster Linie die Interessante Figur in der Pinhead gefangen ist. Einfach nur geil! Diese grausige Figur mit den Gesichtern und der interessante Kontrast  in Verbindung mit der Disco - interessant! Splatter gibt's hier oh-mass der Ober-extraklasse. Und spannend ist er auch; Joey wird der eine oder andere aus Deep Space Nine (Dax) kennen - eine gute Schauspielerin, die auch in diesem Streifen sehr überzeugt. Eine meiner Lieblingsszenen ist die Krankenhausszene - Kenner werden wissen welche ich meine. Am Ende - nach der Befreiung der Zenobiten allem voran Pinhead, kommt es zu einem Showdown auf den Straßen der Stadt...

12 Punkte für einen guten Hellraiser-Film, der für meinen Geschmack etwas innovativer und besser als der 2. Teil, aber deutlich schwächer als der 1. ist! So oder so ein MUSS für Slasher und Splatter-Fans! Innerhalb der Red Edition übrigens ein Sternstückchen innerhalb der 87 DVDs.

Schaut Euch unbedingt die Red Editions etwas genauer an: "Zur Red Edition-Cover-Wand" oder "Zur Red Edition-Liste". Und natürlich auch die Blood Editions: "Zur Blood Edition-Cover-Wand" oder "Zur Blood Edition-Liste". Begriffe unklar? Schaut nach: Begriffserklärungen.

Wenn Ihr Kommentare oder Informationen zum Film abgeben wollt, oder wenn Ihr Fragen habt, dann stürzt Euch ins Diskussions-Forum oder schreibt mir einfach ne Mail!

E-Mail für Micromass